Vortrag: Wirkfaktoren der Kunsttherapie

Welche Bildsprache können Menschen uns zeigen? Welche Vorstellungskraft besitzen Menschen? Welche inneren Bilder beflügeln unsere Phantasie und wie können wir diese inneren Bilder kunsttherapeutisch nutzen, um Menschen in besonderen Lebenssituationen begleitend zu helfen? Welche Faktoren arbeiten in der aktiven Gestaltung, dass sie heilend, genesend oder fördernd  auf uns wirken können?

Jeder Mensch ist ein Künstler und bringt über sein Schaffen und sein Werk Gedanken und Gefühle zum Ausdruck.

In meinem Vortrag möchte ich die Wirkfaktoren der Kunsttherapie beleuchten  und die Herangehensweise eines  kunsttherapeutischen Settings  vorstellen. In einer anschließenden Diskussionsrunde können wir unsere Gedanken und Erfahrungen dazu austauschen.


Am 25.09.2019

ab ca.  19.30h, im Schützenhaus RS
Referentin: Christine Thomssen-Betz
Im Anschluss Diskussion und freies Netzwerken

Vielleicht interessiert dich auch...

Sommerfest 2018

Für das diesjährige Sommerfest hat die liebe Susanne uns in die nicht so heiligen aber