Kennen Sie die die 3 Doppel-E?

Am 17.10.2012 referierte Andrea Witzki, Energiesparkontor,  zum Thema Energiesparen unter dem Titel “Kennen Sie die die 3 Doppel-E?”

Wurden Energiekosten bis in die jüngste Vergangenheit als unvermeidbar und unabänderlich angesehen, vollzieht sich gegenwärtig – nicht zuletzt durch ständig und drastisch steigende Energiepreise – ein kompletter Bewusstseinswandel.

Doch wie geht man als Entscheidungsträgerin eines kleinen bzw. mittelständischen Unternehmens oder als Privatperson die Problematik der hohen Energiekosten und verbesserungsfähiger Energieeffizienz zielstrebig an?

Ausgehend von eigenen Erfahrungen bei der energetischen Komplettsanierung des Eigenheims und einer inzwischen beträchtlichen Anzahl von betrieblichen und privaten Energieeffizienzberatungen empfahl Andrea Witzki folgende pragmatische Vorgehensweise:

  1. Wechsel zu günstigeren Energielieferanten mit kundenfreundlicheren Konditionen
  2. Inanspruchnahme von staatlich geförderten, unabhängigen Beratungsleistungen
    Hier werden nach Feststellung des Status Quo zielführende Vorschläge zur Verbesserung der Energieeffizienz unterbreitet. Der obligatorische „Abschlussbericht“ berechtigt automatisch zur Beantragung öffentlicher Fördermittel bei möglichen Investitionsentscheidungen.
  3. Nutzung „Erneuerbarer Energien“ bei einer klimaschonenden und umweltbewussten Umsteuerung im eigenen Unternehmen.
    (Beispiele: Photovoltaik zur Eigenstromversorgung, Solarthermie zur Heizungsunterstützung, Biomasse und Kraft-Wärme-Kopplung als Heizungsalternativen usw.)

Auch nach einer intensiven Fragerunde konnte als Ergebnis festgehalten werden:
Energiedienstleistungen und unabhängige Energieberatung sind nicht von der Stange zu haben sondern müssen stets auf die individuellen Anforderungen und Gegebenheiten eingehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Treffen
Wir treffen uns an
jedem 4. Mittwoch im Monat
18:30h Netzwerken & Essen
ab 19:30h offizielles Programm
ab 21h Netzwerken
.
Einzelheiten zu Themen und Orten finden sich unter der Rubrik Treffen.