Frauen und Macht – ein zwiespältiges Verhältnis

Frauen haben ein sehr zwiespältiges Vergältnis zur Macht. Obwohl sie sich Einfluss und Gestaltungsmöglichkeiten wünschen, schrecken sie vor der Macht häufig zurück. Zudem bleiben ihnen in der Regel machtvolle Positionen verwehrt.

Warum fällt es Frauen so schwer, sich mit Macht zu identifizieren?
Was können Frauen tun, um sich ihres Machtpotenzials bewusst zu werden?

In dem Vortrag wird die Erlangung eines neuen Machtbewusstseins geschärft, indem verschiedene Schauplätze der Macht beleuchtet werden. Die Machtprozesse in (nach wie vor) männerbündischen Strukturen werden dabei besonders aufgegriffen.

Termin: 19.11.2012, 18.00 Uhr
Ort: SkF Forum, Theodorstraße 8, 42853 Remscheid
Referentin: Dr. Caroline Bohn, Soziologin, Bochum

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Fachdienst Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Remscheid und dem SkF Remscheid e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Treffen
Wir treffen uns an
jedem 4. Mittwoch im Monat
18:30h Netzwerken & Essen
ab 19:30h offizielles Programm
ab 21h Netzwerken
.
Einzelheiten zu Themen und Orten finden sich unter der Rubrik Treffen.