Vital und aktiv mit einem intakten Bewegungsapparat

 

 

Viele Menschen leiden an akuten oder chronischen Beschwerden am Bewegungsapparat. Im Vortrag werden

Ursachen und Therapiemöglichkeiten bei Rücken-, Muskel- und Gelenkproblemen aufgezeigt. Dazu gibt es

Tipps, was jeder zu Hause für sich tun kann, um solchen Problemen vorzubeugen bzw. entgegen zu wirken.

Im zweiten Teil geht es um die Ernährung bei Beschwerden am Bewegungsapparat. Kann eine richtige

Ernährung die Beschwerden lindern?

 

Dozentinnen:  Heilpraktikerin Petra Jentjens-Dordevic und Heilpraktikerin Ingrid Jentjens

Mittwoch, 28. März 2018 um 19:30 Uhr im Restaurant Schützenhaus, Schützenplatz 1 in 42853 Remscheid

 

 

 

 

 

NarbenArbeit nach Sharon Wheeler

ist eine Methode, auf sanfte, schmerzfreie Weise Narben von Unfällen oder Operationen in die umliegende Struktur des Fasziengewebes zu integrieren.

Die spezielle Technik dieser manuellen Arbeit bewirkt eine spontane Gewebeveränderung bis in tiefere Schichten hinein.

Erfreulicherweise wandeln sich Verhärtungen, knotige und nach innen gezogene Narben zu einem harmonischen Hautbild.

Bewegungseinschränkungen, Taubheitsgefühle und Schmerzen verringern sich oder verschwinden ganz. Das Alter einer Narbe spielt keine Rolle. Die einmal erzielten Verbesserungen sind bleibend. An einem Modell werde ich die Arbeit gerne veranschaulichen.

Beate Kohn

Der Vortrag findet am Mittwoch, den 28.02.2018 um 19:30 Uhr beim Weiberwirtschaftstreffen im Restaurant Schützenhaus,

Schützenplatz 1 in 42853 Remscheid statt.

1. Lenneper Energie- und Wohlfühltag

am 11.11.2017 von 11 bis 18 Uhr in der CoWorld  42897 Remscheid-Lennep   Kölner Straße 102

Frauen des Netzwerkes der Weiberwirtschaft  freuen sich auf Ihren Besuch!

Christiane Häußler Mitorganisatorin – Ganzheitliche Kosmetik der besonderen Art, 100%  reine Kräfte aus der Natur, begleitend zur Energiearbeit

Kerstin Ruf Fachberaterin für Ernährung – Natürlich gesund, rundum gut genährt

Beate Kohn Reikilehrerin – NarbenArbeit, manuelle Arbeit, Narben auf sanfte schmerzfreie Weise in die umliegende Struktur des Fasziengewebes zu integrieren.

 

„Gute Fette – schlechte Fette“

Vortrag der Volkshochschule Radevormwald www.vhs-oberberg.de
zusammen mit der
Naturheilpraxis Jentjens
Radevormwald
www.heilpraktiker-jentjens.de

Kurzinfo:
Fette sind in allen Zellen unseres Körpers vorhanden und sorgen als Stoffwechselakteure
zwischen den Organen für den reibungslosen Ablauf aller Körperfunktionen, aber es gibt
gute und schlechte Akteure…

Bei den Nahrungsfetten ist es ähnlich, auch da gibt es Gute und Schlechte, es kommt auf
das Verhältnis der von uns aufgenommenen Fettsäuren und die richtige Verwendung an…

Neueste Erkenntnisse in der „Fettforschung“ machen unseren Vortrag ganz aktuell!

Dozentinnen:
Ingrid Jentjens – Heilpraktikerin
Petra Jentjens-Dordevic – Heilpraktikerin

Montag, 06.11.2017 * 18.30Uhr-20.00Uhr
Radevormwald Bürgerhaus Mehrzweckraum
Schloßmacherplatz

Der Vortrag ist kostenfrei
Keine Anmeldung erforderlich

Unser Sommerfest 2017

Diesmal sollte es mal ganz anders sein, unser Weiberwirtschaft-Sommerfest 2017. 

Nachdem wir in den letzten Jahren oft in dem wunderbar gestalteten Garten von Renate feiern durften, hatten sich die Initiatoren des Sommerfestes für dieses Jahr Kultur und Kunst in Remscheid für uns ausgedacht.

Wir waren alle sehr gespannt, was uns erwarten würde. Treffpunkt war in Remscheid-Honsberg der Parkplatz am Engelsberg. Gut gelaunt und herzlich wie immer trafen so nach und nach die Weiber ein, und Irmgard stellte uns Frau Katja Wickert vor, eine Künstlerin, die sich in dem Projekt „Kulturwerkstatt in Honsberg“ stark engagiert und seit den Anfängen 2013 mit dabei ist. So zogen wir dann los in das „Viertel“ und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Viele Häuser waren für das „Streets Festival 2016“ von Graffiti Künstlern aus der ganzen Welt mit ausdrucksstarken Bildern gestaltet worden, und dann durften wir auch noch einen Blick in die kleinen, zum Teil sehr originellen Künstlerateliers werfen.
Die Künstlerin Eva Zimmerbeutel alias EFFI zeigte uns ihr Atelier, in dem sie handgewebte Textilien mit Werkstoffen aus der Natur verarbeitet. Sie sagt über das Projekt: “ Unsere Künstlerplattform“ Ins blaue“ ist eine kulturelle Plattform für Kreative aus allen Bereichen. Wir möchten Künstler, Designer und Musiker miteinander verbinden um neue Ideen, Visionen und Projekte zu verwirklichen. „ Ein inspirierender Abend, der gekrönt wurde mit einem leckeren türkischen Buffet, das allen Weibern vorzüglich mundete. Ach wäre „Sommerfest“ doch öfter…
(Artikel von Ingrid Jenjens)

Erste Hilfe – Retten bis der Arzt kommt

Jeder Ersthelfer wird bestätigen, dass die Wartezeit vom Absetzen des Notrufes bis zum Eintreffen der Rettungskräfte eine gefühlte halbe Ewigkeit dauert.
Was tun Sie, wenn Ihre bessere Hälfte bewusstlos auf dem Küchenboden liegt oder sich beim Gemüse putzen mit dem Messer verletzt hat?

Praktische Tipps und Tricks aus der Welt der Ersten Hilfe – versetzt mit einer Prise Humor und erstaunlichen Gedankenstützen.

Wann: Mittwoch, 28.06.2017 um 19:30Uhr

Wo: Restaurant Schützenhaus

Referentin Sylvia Haß ist Remscheiderin mit Leib und Seele. Sie bildet gemäß BG-Richtlinien betriebliche Ersthelfer aus sowie Altenpfleger im Rahmen der Krankheitslehre und Anatomie.

Vital und aktiv mit einem intakten Bewegugsapparat

 

Naturheilpraxis Jentjens   Volkshochschule Radevormwald

www.heilpraktiker-jentjens.de www.vhs-oberberg.de

Dozentin:
Petra Jentjens-Dordevic – Heilpraktikerin
DO.CN®– ACON-Therapeut Ortho-Bionomy®-Practitioner

Viele Menschen leiden an akuten oder chronischen Beschwerden am Bewegungsapparat. Im Vortrag werden Ursachen und Therapiemöglichkeiten bei Rücken-, Muskel- und Gelenkproblemen aufgezeigt. Dazu gibt es Tipps, was jeder zu Hause für sich tun kann, um solchen Problemen vorzubeugen bzw. entgegen zu wirken.

Der Vortrag ist kostenfrei und findet statt:
Montag,  29.05.2017 von 18.30 bis ca. 20.00 Uhr
                                                                            Radevormwald im Bürgerhaus , Mehrzweckraum,
                                                                            Schlossmacherplatz,  42477 Radevormwald

Interaktiver Workshop: Elevator Pitch + Ihre optimale Präsenz Kennen Sie das?

 

Sie kommen in eine Situation, wo Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Ideen in ihrem persönlichen Elevator Pitch präsentieren dürfen, aber dafür nur wenige Sekunden Zeit haben. Kein Problem für Sie, wo sie doch wissen, wer sie sind und was sie machen. Doch irgendwie kommen Sie beim Gegenüber nicht an. Woran kann das liegen – am Inhalt, Verhalten oder Outfit?

Wussten Sie, dass wir mehr über das Wie als mit dem Was überzeugen? Finden Sie heraus, was in Ihnen steckt im interaktiven Workshop: Elevator Pitch + Ihre optimale Präsenz. Als Filmproduzentin für Video Marketing zeigt Edda Görres, worauf es bei einem Elevator Pitch ankommt. Als professionelle Image-Beraterin ist Katja Becker Expertin für Farben, Style und Ihr Erscheinungsbild. Wenn Sie mögen, bringen Sie doch ein paar Outfits mit, von denen Sie glauben – glaubwürdig zu sein. Üben Sie Ihren persönlichen Elevator Pitch und testen Sie Ihre Wirkung direkt in der Runde. Damit Sie am Ende sagen: „Mein erster Eindruck – überzeugend, wirksam, präsent!“ Erhalten Sie Fachwissen, Feedback, Tipps, Tricks und Techniken rund um Ihren professionellen Auftritt zusammen mit einer schmackhaften Mahlzeit und Tischwasser für 89,00 € pro Teilnehmer.

Wann: Dienstag, 16. Mai 2017, 18:30 – 22:00 Uhr

Wo: Haus POOK, Osterholzer Straße 83 in  42781 Haan

Mehr Infos rund ums Event + Ihre Anmeldung bei XING: https://www.xing.com/events/interaktiver-workshop-optimale-wirkung-1804167

Ihre Trainerinnen: Edda Görres www.vision3rhein-ruhr.de Katja Becker www.katja-becker-beratung.de

Wir freuen uns auf Sie und Ihren persönlichen Elevator Pitch.

Numerologie

Was ist die Numerologie?
 V O R T R A G

Mittwoch 22. Februar 2017, um 19.30 Uhr im Restaurant Schützenhaus

Warum ist sie für jeden interessant und was kann die Numerologie für mich tun?

Was sagen die persönlichen Zahlen eines Menschen z.B. über sein Potenzial, seinen
Charakter, seine beruflichen Möglichkeiten, seine Stärken aus?

Die persönlichen Zahlen aus dem Geburtsdatum geben darüber Aufschluss!

Dozentin: Bettina Schäfer

Elevator Pitch

Präsentieren Sie sich kurz & knackig
Stellen Sie sich vor,

Sie sind im Aufzug und Ihr Wunschkunde fährt mit. Das ist Ihre Chance!
Sie haben genau 60 Sekunden Zeit für Ihren Elevator Pitch bis die Fahrstuhltür wieder aufgeht.

Zeit genug, um Ihren Wunschkunden anzusprechen und ihn von Ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.
Das ist in so kurzer Zeit nicht zu schaffen, denken Sie vielleicht.
Stimmt aber nicht.


Referentin Edda Görres, erfahrene Fernsehjournalistin und Expertin für Video Marketing, erklärt Techniken und gibt Tipps für einen erfolgreichen Elevator Pitch kurzum für Ihre Aufzugspräsentation in 60 Sekunden!

Worauf es inhaltlich ankommt und wie Sie durch Ihre Körpersprache überzeugen, erarbeiten und üben wir gemeinsam und individuell im Workshop:

Elevator Pitch – der Schlüssel für Ihren Erfolg!

25. Januar 2016 – im Restaurant Schützenhaus
19:30 Uhr – Vortrag mit Videobeispielen
19:50 Uhr – 10 Minuten Vorbereitung für Ihre individuelle Präsentation
20-21 Uhr – Teilnehmer stellen sich vor in 60 Sekunden Feedback + Diskussion

————————–————————–————————–——–
Kostenlos für Mitfrauen der Weiberwirtschaft e.V.
Gäste zahlen 10,00 Euro Eintritt
Anmeldung über Facebook

 

 

Treffen

Wir treffen uns an
jedem 4. Mittwoch im Monat
18:30h Netzwerken & Essen
ab 19:30h offizielles Programm
ab 21h Netzwerken
.
Einzelheiten zu Themen und Orten finden sich unter der Rubrik Treffen.